Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Alpine Technologien 2017

Info-PR 08 Doppelmayr Italia GmbH, Lana 12 Stahlbau Pichler GmbH, Bozen 15 Systent GmbH, Algund 16 TechnoAlpin AG, Bozen 18 Skipp KG, Montan 20 Leitner AG, Sterzing 23 R&B Tiefbau OHG, Sarntal 26 Gitschberg Jochtal AG, Mühlbach 28 Karl Wieser OHG, Speicherbecken Speikboden 32 Karl Wieser OHG, Speicherbecken Sillian 33 Karl Wieser OHG, Speicherbecken Zillertal 34 Karl Wieser OHG, Snowpark Kronplatz 35 Sitour Italia GmbH, Montan 36 Mair Joseg & Co. KG, Prad am Stilfser Joch 38 Obereggen AG, Deutschnofen Rubriken 46 Portrait: Karl Leitner 48 Bunte Meldungen chneefall bzw. chneeproduktion Schneefall Herbst erbst Schnee/Pisten Schnee - Winter - Winter Kreislauf Natur Schnee in flüssigem Zustand Kreislauf Natur Schneeschmelze Schneeschmelze Quellen/Wasser- Quellen speicher 42 49 Naturschnee / technischer Fluchwort: Kunstschnee Schnee Wasser + kalte Temperaturen = Schnee fällt vom Himmel fällt vom Himmel (klimatisch bedingt) (mit techn. Hilfsmitteln) natürliches Produkt (keine Chemie, keine Zusätze kein „künstliches“ Produkt) 8 24 editorial Franz Wimmer Der Start in die Wintersaison 2017/18 hätte besser nicht sein können. Schnee, bereits Mitte November, ist immer ein gutes Zeichen. Die Sportgeschäfte verzeichnen steigende Umsätze, mehr Saisonskipässe werden verkauft und in Folge auch eine höhere Frequenz in der Gastronomie. Optimal waren auch die kalten Temperaturen bis Ende November zum Produzieren von technischen Schnee. Die Betonung liegt dabei auf technisch, denn dieser Schnee besteht ebenfalls nur aus Wasser und Kälte ... und fällt Dank der Schneekanonen auch vom Himmel! Die Investitionen in Beschneiungsanlagen und Kabinenbahnen seitens der Liftgesellschaften ist Garantie dafür, dass Südtirol in Sachen Pistenpräparierung und Aufstiegsanlagen auch weiterhin das Maß aller Dinge bleibt, zur Freude der Skiurlauber und der heimischen Gastronomie. In Erwartung einer weiteren rekordverdächtigen Saison ist die Stimmung positiv ... so lange man nicht zu Hauptverkehrszeiten auf Südtirols Straßen unterwegs ist! Franz Wimmer

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52