Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Alpine Technologien 2017

16 07/2017 Seit 1990 plant und realisiert TechnoAlpin Beschneiungsanlagen für Skigebiete auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist dabei im ständigen Wachstum begriffen, sowohl auf internationalem Niveau als auch hier in Südtirol. Ein Bericht über lokale Entwicklung, über regionale Chancen und weltweiten Erfolg. Derzeit beschäftigt TechnoAlpin über 600 Mitarbeiter weltweit, mehr als die Hälfte davon arbeitet im Hauptsitz in Bozen. Zusätzlich ist das Unternehmen mit zwölf Filialen und 25 Handelspartnern auf der ganzen Welt im Einsatz und garantiert Skigebieten ein erfolgreiches Wintergeschäft. Bereits seit dem Beginn konzentriert sich TechnoAlpin aktuell TechnoAlpin: Der Innovatio dabei auf die Entwicklung neuer und einzigartiger Produktlösungen. Aus diesem Grund ist das Unternehmen weltweiter Innovationsführer auf dem Beschneiungsmarkt. Wachstum im Zentrum Südtirols TechnoAlpin setzt seit Jahren wiederholt neue Standards der Technik im Sektor – sowohl bei der Entwicklung von Schneeerzeugern, als auch im Software-Bereich. Als Anbieter von Komplettanlagen besticht das Unternehmen auch mit einem fundierten Know-how in der Anlagenplanung: Für jedes Projekt wird ein detaillierter Masterplan entwickelt, damit die Anlage effizient und vorausschauend realisiert wird. Weltweit vertrauen über 2.200 Kunden dem Südtiroler

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52