Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Energie und Umwelt 2017

32 05/2017 Elpo und Alupress: Partnerschaft für Industrie 4.0 ELPO vernetzt Systeme Industrie 4.0 gilt als die vierte industrielle Revolution im Rahmen der unaufhaltsamen Digitalisierung. Bei Elpo widmet sich eine eigene Abteilung mit vier Mitarbeitern diesem Thema und schreibt Zukunftsgeschichte. Das Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung in Abläufen und Produktionsprozessen ist nicht mehr aufzuhalten. Anhand modernster Informations- und Kommunikationstechnik werden Systeme miteinander vernetzt und dadurch intelligent gestaltet. Industrie 4.0 zielt praktisch darauf ab, industrielle Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik zu verschmelzen. Eine sich selbst organisierende Produktion und die perfekte Flexibilität werden möglich, indem Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik und Produkte laufend miteinander kommunizieren und ständige Verbesserungs- und Abstimmungsprozesse implementiert werden. Produktions- und Logistikprozesse zwischen Unternehmen im selben Produktionsprozess werden intelligent miteinander verzahnt, um die Produktion noch effizienter und flexibler zu gestalten. Dies bedeutet nicht, dass Arbeitsplätze abgebaut oder eingespart werden müssen – im Gegenteil: Es entstehen neue Geschäftsmodelle und neue Perspektiven für die Beschäftigten. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bieten intelligente, digitale Produktionsverfahren große Chancen. Vorzeigeprojekt bei Alupress Das Paradebeispiel für ein erfolgreiches Projekt ist zweifelsohne die Zusammenarbeit von Elpo mit Alupress AG: Ein Industrie-4.0-Konzept, das für alle Standorte des Unternehmens weltweit umgesetzt wurde. Elpo hat für den Vorzeigebetrieb das System entwickelt, mit dem die notwendigen Daten erfasst, vernetzt und intelligent genutzt werden können. In diesem speziellen Fall erfolgt die totale Vernetzung der Produktionsdaten (Zählung der gefertigten Teile, Fehlermeldungen usw.), mit der Energiedatenerfassung von Wärme, Kühlung und elektrischer Energie. Aufgrund der stärkeren Einbeziehung von Kunden und Lieferanten in den gesamten Entwicklungs prozess erfolgt eine schnelle Industrialisierung der Produktion für einen klaren Kundennutzen. Man kann Industrie 4.0 auch als eine Art Plattform ansehen, welche durch den Austausch von Daten, Informationen und Arbeitsabläufen zu einer schnelleren und immer effektiveren Umsetzung eines Produktes oder einer Dienstleistung führt. Industrie 4.0 ist so als Chance zu sehen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Elpo ist dabei sicher der richtige Partner, um das System der Vernetzung zu realisieren: Weitere Informationen unter www.elpo.eu Leistungen von Elpo für Industrie 4.0 • Erfassung von Produktionsdaten: Stückzählung, Produktqualität, Fehler ... • Erfassung von Verbräuchen: Gas, Wasser, Strom, Druckluft, Wärmemenge ... • Systeme für den Datenaustausch mit Drittanbietern (Cloud-Systeme) • Archivierung der erfassten Daten in einem zentralisierten System • Darstellung der erfassten Daten auf jedem Gerät durch Einsatz von Webtechnologien • Zertifizierte Fernwartung über Secomea VPN-Lösung INFO-PR

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52