Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Energie und Umwelt 2017

INFO-PR Umweltakustik Gesunde und behagliche Wohn- und Arbeits verhältnisse sowie umwelt- und ressourcenschonende Baustoffe, Materialien und Konstruktionen sind die fundamentalen Ziele der Bauphysik. Die Bauphysikabteilung der SYSTENT GmbH aus Algund und ihre Spezialisten setzen sich mit diesem Thema seit 25 Jahren intensiv auseinander und bieten ihren Kunden unabhängige und fachkompetente Lösungen an. Vieles in unserer Umgebung erzeugt Lärm und sorgt damit für Unbehagen Der Bereich Umweltakustik beschäftigt sich mit sämtlichen im Freien auftretenden Schallquellen, von Verkehrslärm über Industrie- und Gewerbelärm bis hin zu Windturbinen oder dem Lärm von Sportplätzen. Untersucht wird die gesamte Kette von der Schallentstehung über die Schallausbreitung im Freien bis hin zur Wirkung auf den Menschen Systent Bauphysik J.-Weingartner-Straße 47 B | 39022 Algund Tel. 0473 220552 www.bauphysik.it 05/2017 Ob Straßen, Baustellen oder das Klimagerät am Nachbargebäude: Vieles in unserer Umgebung erzeugt Lärm und sorgt damit für eine unbehagliche Umwelt. Deshalb ist Umweltakustik eine wichtige Disziplin für die Entwicklung von Lebensräumen frei von störendem oder gar schädlichem Lärm! Angemessenes akustisches Klima ist genauso wichtig wie saubere Luft. Lärmemissionen und -immissionen lassen sich durch kalibrierte Schallpegelmesser messen oder durch Software-gestützte Simulation vorhersagen. Dadurch kann nicht nur die Einhaltung der Grenzwerte garantiert werden, sondern effektiver Lärmschutz wird bereits in der Planungsphase miteinbezogen. 23

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52