Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Energie und Umwelt 2017

INFO-PR INFO-PR 26 05/2017 Wo sich Wanderer und Fami Almenregion Gitschberg Jochtal: Während Kinder unbeschwerte Stunden im neuen Sonnenpark der Almen region Gitschberg-Jochtal genießen, erfreuen sich Erwachsene an den unzähligen Wanderwegen und am einmaligen Panorama. Am Schnittpunkt von Eisacktal und Pustertal, nur wenige Minuten von der Autobahnausfahrt Brixen entfernt, liegt die traumhafte Ski- und Almenregion Gitschberg-Jochtal. Im Winter genießen Skibegeisterte über 50 Kilometer bestens präparierte Pisten, 16 moderne Aufstiegsanlagen und jede Menge Sonnenstunden. Auch im Sommer lohnt sich ein Ausflug in die vielseitige Region. Unzählige Wanderwege verschiedenster Schwierigkeitsgrade und mehr als 30 idyllische Almen sowie urige Hütten stehen Wanderbegeisterten und Familien zur Auswahl. NEU: Sonnenpark Gitschberg Meransen mit dem Gitschberg zählt zu den Urlaubsorten in Südtirol mit den meisten Sonnenstunden. Deshalb wurde der Erlebnispark Gitschberg ganz dem Thema Sonne gewidmet. Anfang Juli 2017 wurde der neue Sonnenpark Gitschberg eröffnet. Mit der Bergbahn ist er für Familien mühelos zu erreichen. Durch den Erlebnispark führt der Sonnen-Panoramasteig, der etwas unterhalb der Bergstation startet und sich bis zur Gitschhütte erstreckt. Entlang des Steigs erwarten Kinder viele verschiedene Attraktionen, und sie genießen den Wechsel von Wandern und Spielen. Absolutes Highlight des Parks sind die zwei Riesenrutschen, wo sich die Kleinen so richtig austoben können. Mama und Papa genießen währenddessen die Sonne, die frische Bergluft und das einmalige Panorama. Auf dem Sonnenwagen fühlen sich die Kinder wie der Sonnengott Helios, der laut Mythologie seinen Sonnenwagen über den Himmel lenkte. Besondere Highlights sind auch die menschliche Sonnenuhr, wo der eigene Schatten zum Uhrzeiger wird, der Sonnenthron mit Rutsche und das Sonnentelefon. Unterwegs treffen Kinder nicht nur auf abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten, sondern auch auf interessante Holzskulpturen. Das Murmeltier, der Steinbock, der Adler und die Kuh aus Holz sind sehr beliebte Fotomotive. Und da das Beste bekanntlich zum Schluss kommt, erwartet die Kinder am Ende des Sonnen-Panoramasteigs ein großer Spielplatz, direkt an der Gitschhütte. Neben vielen Spielmöglichkeiten, gibt es hier ein großes Trampolin, wo die Kleinen ausgelassen toben können. Der Sonnenpark Gitschberg ist einfach erreichbar, kinderwagen tauglich und auch für Oma und Opa geeignet.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52