Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Magazin Winter 17/18

38 November 2017 Zu Fuß, mit und ohne Schneeschuhe, mit der Rodel, dem Snowboard oder auf Skiern. Die Seiser Alm inmitten einer grandiosen Natur, mit einem atemberaubenden Panorama ist ein Wintereldorado für Aktivurlauber, Schneegenießer und Sonnenanbeter! Bestens präparierte und breite Pisten, Top-Bergbahnen und der Blick auf die nahen Dolomitengipfel sind die Voraussetzungen für einen unvergesslich schönen Winterurlaub in Südtirol. Mit dem Grödner Tal bildet die Seiser Alm eine gemeinsame Skiregion mit 175 Pistenkilometern. Sie gehören zum Gesamtangebot von Dolomiti Superski. Für Langläufer stehen insgesamt 80 Kilometer Loipen zur Wahl – teils doppelt oder vierfach gespurt, mit Extrapisten für die Skater. Längste und anspruchsvollste Loipe des Hochtals ist die 15 AKTUELL Vom Zallinger zum Tirler – oder „Griaß Di“ beim Zallinger! „Kimm inner“, denn der neue Zallinger auf der Seiser Alm ist ganz der Alte geblieben! Sechs neue Alm-Hütten, mit insgesamt 24 gemütlichen Almzimmer, platziert rund um das Zallinger-Stammhaus. Ein kleines Zallinger-Dorf ist es geworden, mit neuem überschaubarem Wellnessbereich. Es ist vieles moderner geworden, bequemer, doch von der Größe her immer noch sehr familiär. Gott sei Dank, wird sich so mancher Stammgast denken, die Wirtsleute Luisa und Markus sind die Gleichen, der neue Zallinger ist das geblieben was er immer schon war! Ein Juwel auf der Seiser Alm, am Fuße von Lang- und Plattkofel, auf Du und Du mit einer grandiosen Natur. Apropos „Du“, beim Zallinger oben, auf über 2.000 Metern ist man per Du und auch ohne Auto denn das bleibt im Tal! Im Winter, mit einem Schneefahrzeug, wird schon die Anreise zum unvergesslichen Erlebnis. Kilometer lange Jochloipe. Gespurte Winterwanderwege, ein umfangreiches Schneeschuhwegenetz und zahlreiche Rodelbahnen bieten viel Abwechslung, erschließen die schönsten Aussichtspunkte. Zu empfehlen ist auch eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten: Der Rhythmus der Hufe auf frisch gefallenem Schnee und das Schellen der Glöckchen am Zaumzeug der Haflinger klingen wie Musik in der klaren Luft. Für Wintergenießer, Wellnessfreaks und Feinschmecker Puren Spaß garantieren die elf Rodelbahnen mit insgesamt 23 Kilometer Länge, eine davon vom Zallinger zum Tirler. Wer schon einmal auf der Seiser Alm war, der kennt die beiden. „Beim Zallinger“, ein familiärer Berggasthof, jetzt neu mit sechs neuen Almhütten und das Tirler Living Hotel mit der Tirler Alm daneben, als erste Adresse für Après-Ski. Luisa und Markus Beim Zallinger Saltria Straße 74 I-39040 Seiser Alm Tel. +39 0471 727947 info@zallinger.com www.zallinger.com

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60