Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Magazin Winter 17/18

im Schnee sich das Schneeschuhwandern steigender Beliebtheit und besonders Sportliche gehen auf Skitouren oder sogar zum Eisklettern. „Juchee, Juchee! Sonnenschein, Berge und Schnee ...“ ... eine weitere Textpassage in dem alten Schlager von Vico. Strahlend tiefblauer Himmel, verschneite Landschaft, glänzendweiße Berggipfel, die das Sonnenlicht reflektieren ... Bilder von schneebedeckter Landschaft und schönen Pisten mit gutgelaunt strahlenden Menschen sind nicht nur eine Erfindung geschickter Werbefachleute. Tatsächlich geht es uns besser, wenn die Sonne scheint und wir in der klaren, trockenen Winterluft Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Wandern … Das Gefühl von Freiheit, Ruhe und Naturgenuss pur, erleben Sportlich-Aktive außerdem mit den Skitour-Angeboten, wo nach einem Aufstieg in Begleitung von erfahrenen Bergführern in der tief verschneiten Bergwelt eine traumhafte Aussicht und die Abfahrt durch unberührten Pulverschnee locken. Foto © TV Allta Badia/molography Foto © Drei Zinnen AG/M. Kottersteger Foto © PhotoGrünerThomas November 2017 Das Glück beim Schneeschuhwandern Ein Wintermärchen der besonders sanften Art etwa erleben Urlauber bei Schneeschuh- und Winterwanderungen durch die verschneite Landschaft des Dolomiten UNESCO Welterbes. Ganz nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“ nehmen Gäste beim Schneeschuhwandern die Bergnatur in ihrer einzigartigen Unberührtheit und Ruhe wahr. Auf breiten Schneeschuhen geht es durch die tiefverschneite Landschaft, etwa zur Plätzwiese, die mit einem einmaligen Blick auf die ungezähmte Cristallogruppe lockt, und weiter zum Strudelkopf, der den Blick auf die berühmten Drei Zinnen freigibt – Wintersport für die Seele. Ein Erlebnis für alle Sinne sind auch die Winterwanderungen auf geräumten Wegen, unterbrochen durch kleine Stärkungsstopps bei Hütten und in urigen Gasthäusern. Romantisch und abenteuerlustig geht es bei einer Pferdeschlittenfahrt zu, die durch die traumhafte Winterlandschaft wie in Sexten und Toblach führt. Der Winter unter südlicher Sonne – Winter in Südtirol. 5

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60