Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top 100 2017

INFO-PR 56 06/2017 Das Südtiroler Ladenbau-Unternehmen Schweitzer blickt in eine spannende Zukunft. 90 Jahre kreative Lösungen und technische Höchstleistung haben das Familienunternehmen zu einem der erfolgreichsten Global Player im internationalen Ladenbau gemacht. Schweitzer denkt Handel, Schweitzer plant und baut Handel – weltweit. Leo Schweitzer hatte Verkaufstalent und große Visionen. Der Großvater des heutigen Inhabers und CEOs Bernhard Schweitzer handelte mit Schmieröl. Schmieröl war ein unspektakuläres Nischenprodukt, aber wichtig für alle technischen Entwicklungen der Zeit. Seine ersten Vertriebstouren absolvierte Leo Schweitzer unerschrocken und gut gelaunt mit dem Fahrrad. Handelsgeschick in den Genen „1927 hat mein Großvater mit der „Schweitzer Mercantile“ den ersten Laden für sich selbst gebaut“, erzählt Bernhard Schweitzer schmunzelnd, „heute bauen wir erfolgreich für unsere internationalen Kunden.“ Der Großvater hatte aktuell Schweitzer feiert 90 Jahre Innovation PKZ Women, Basel unbestritten einen 6. Sinn für gute Geschäfte und Handelsgeschick. Bernhard Schweitzer ergänzt: „Seit drei Generationen vertrauen wir auf unsere Visionen. Wir denken und verstehen Handel in seiner ganzen Komplexität. Aus unseren starken Wurzeln schöpfen wir den Mut für komplexe Aufgabenstellungen und den Freiraum für innovative Lösungen. Unsere Wurzeln sind unsere Flügel – und darauf sind wir stolz!“ Schweitzer avanciert zum Global Player mit über 1.000 Mitarbeitern Diese Flügel haben die Firma mit Headquarter in Naturns in den letzten Jahrzehnten sehr weit getragen. Bereits Bernhard Schweitzers Vater Norbert knüpfte in den 1980er Jahren die ersten Kontakte mit internationalen Kunden und weitete so den Handlungsradius der Firma erfolgreich auf den europäischen und arabischen Markt aus. Heute ist Schweitzer ein globales Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern, einem weltweiten Netz an Büros, Produktionsstätten und Logistik-Hubs und einem jährlichen Umsatzzuwachs im zweistelligen Bereich. Beste Möglichkeiten für maximale Leistung Ob Paris, San Francisco, Shanghai, Mumbai oder Zürich – die Mitarbeiter in den Büros der Firma Schweitzer arbeiten ebenso wie die Logistik- und Produktionsstätten in Ungarn, den USA und Shanghai im pulsierenden Rhythmus der Firmenphilosophie: Schweitzer gibt das Beste und fordert das Beste! Besonders von seinen Mitarbeitern. Für junge, dynamische Südtiroler Talente hält das Unternehmen seine Tore weit offen. Neben einem spannenden, internationalen Tätigkeitsfeld bietet Schweitzer gezielte individuelle und innovative Schulungskonzepte für alle Mitarbeiter. Ein firmeninternes Weiterbildungsprogramm ging soeben bei einem Ranking des Europäischen Sozialfonds (ESF) als bestes Schulungsprojekt hervor.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112