Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top 100 2017

42 06/2017 Sind Sie schon im Fiber-Fieber? Glasfaser ist auf dem Vormarsch: Ans Glasfasernetz von Raiffeisen OnLine sind bereits über 2.500 Haushalte und Betriebe in Südtirol angeschlossen. Glasfaser ist die Breitbandtechnologie der Zukunft. Raiffeisen OnLine bringt dank der Zusammenarbeit mit Südtirols Gemeindeverwaltungen bereits in 40 Gemeinden das schnellste Internet Südtirols bis ins Zuhause oder in den Betrieb. Glasfaser – Was ist das? Ein Glasfasernetz (Fiber Optic) ist ähnlich wie ein herkömmliches Telefonnetz mit Kupferkabeln aufgebaut. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass Glasfaserkabel verwendet werden, die die Daten um ein Vielfaches schneller übertragen und das unabhängig von der Distanz stets mit der vollen Geschwindigkeit funktioniert. Im alten Telefonnetz mit Kupferkabeln nimmt die Signalstärke mit zunehmender Länge bzw. Entfernung bereits nach wenigen Kilometern deutlich ab. Bei Glasfasernetzen werden Datenraten von 1.000 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und mehr erreicht. Die Geschwindigkeit ist im Upload (Senden) und Download (Empfang) sehr hoch, was besonders in den Unternehmen essenziell ist. Dank dieser hohen Internet-Geschwindigkeiten können Funktionen wie IP-Telefonie und Smart Home – also die Vernetzung und Steuerung von elektrischen Geräten, der Heizung und Beleuchtung per Internet – störungsfrei und parallel genutzt werden. „Um auch langfristig technische Voraussetzungen zu schaffen, die modernes Leben und Arbeiten in Südtirol ermöglichen, und damit unser Land nach außen konkurrenzfähig bleibt, ist der Aufbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes von essenzieller Bedeutung“, ist der Direktor von Raiffeisen OnLine, Peter Nagler, überzeugt. INFO-PR Die Vorzüge, die das Glasfaser-Internet von Raiffeisen OnLine bietet, liegen klar auf der Hand: blitzschnell surfen, günstig und zum Einheitstarif mit der Internet-Telefonie ROL Voice in alle EU-Festnetze und in die Schweiz telefonieren und sicher surfen mit dem Antivirus-Schutz ROL Secure. Das Glasfaser-Abo für zu Hause kann in jeder Raiffeisenkasse oder auch ganz einfach mit wenigen Klicks online auf www.raiffeisen.net bestellt werden! Wo gibt es Glasfaser in Südtirol? Glasfaseranschlüsse von Raiffeisen OnLine gibt es bereits in Abtei, Algund, Auer, Barbian, Deutschnofen, Franzensfeste, Freienfeld, Glurns, Gomagoi, Gossensaß, Graun, Gsies, Gummer, Hafling, Innerratschings, Innichen, Jaufental, Jenesien, Karneid, Kuens, Kurtinig, Langtaufers, Margreid, Natz-Schabs, Neumarkt, Pfalzen, Pflersch, Pontives, Prad, Ratschings, Reschen, Riffian, Ritten, Sarntal, Schenna, Schlanders, St. Leonhard/Passeier, St. Lorenzen, St. Martin/Passeier, Sterzing, Stilfs, St. Valentin a. d. H., Sulden, Taufers i. M., Tiers, Toblach, Trafoi, Villanders, Villnöß, Vintl, Vöran, Welsberg-Taisten. In den nächsten Wochen und Monaten werden noch weitere Gemeinden gemeinsam mit Raiffeisen OnLine den Haushalten und Betrieben den Zugang zum schnellsten Internet Südtirols ermöglichen. Holen Sie das schnellste Internet Südtirols zu sich nach Hause oder in den Betrieb! Die sicheren ROL-Glasfaser-Abos für die eigenen vier Wände bestellen Sie einfach online auf www.raiffeisen.net! Sie haben Fragen oder benötigen einen Anschluss für den Betrieb? Gerne ist Raiffeisen OnLine unter der kostenfreien Nummer 800 031 031 für Sie da. Raiffeisen OnLine Buozzistraße 8 | 39100 Bozen Tel. 800 031 031 info@raiffeisen.net | www.raiffeisen.net

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112