Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top 100 2017

INFO-PR Starke Partner Die Kronplatz AG setzt bei der Finanzierung des neuen Sesselliftes Sonne auf Leasing. Dabei vertraut die Kronplatz AG auf die Hypo Vorarlberg Leasing, den verlässlichen Ansprechpartner für Immobilien- und Maschinen-Leasing in Südtirol und im Trentino. Die beste Beratung für alle, die etwas vorhaben: Das ist der Leitsatz der Hypo Vorarlberg Leasing AG mit Sitz in Bozen. Und die Brunecker Kronplatz AG hat viel vor: Südtirols führender Skiberg, auf dem auch 2018 wieder der Skiweltcup gastiert, investiert rechtzeitig vor der neuen Wintersaison in neue Anlagen. Das Highlight der Saison 2017/18 ist der neue Sessellift Sonne. Der Lift punktet unter anderem mit Schutzhauben, Sitzheizung und Kindersicherung. Pro Stunde kann die Anlage 2.600 Schneesportler transportieren, die in den Genuss von 192 Pistenkilometern kommen. Bei der Finanzierung vertraut die Kronplatz AG auf die Hypo Vorarlberg Leasing. „Wir haben der Hypo Vorarlberg Leasing den Vorzug gegeben, da sie in der Projektabwicklung eine große Kompetenz besitzt“, betont Werner Schönhuber, der Präsident des Verwaltungsrates. Das Leasing- Volumen beträgt sechs Millionen Euro. Leasing hat viele Vorteile Eine Leasing-Finanzierung hat zahlreiche Vorteile: Beim Immobilien-Leasing besteht die Möglichkeit, die Immobilie in zwölf Jahren steuerlich abzuschreiben. Beim Maschinen- Leasing gibt es neben der deutlich verkürzten steuerlichen Abschreibung auch attraktive staatliche Förderungen, Stichwort Stabilitätsgesetz und Sabatini-Ter- Förderungen. Unternehmen, die in diesen Monaten neue Maschinen und Anlagen leasen, können diese zu 140 bzw. 250 Prozent abschreiben. „Für profitable Firmen herrscht dank der Abschreibungsbestimmungen – super und iper ammortamento – derzeit eine ideale Ausgangslage, um steuerlich attraktive Investitionen in Angriff zu nehmen“, erklärt Christian Fischnaller, Geschäftsführer im Vertrieb der Hypo Vorarlberg Leasing. Christian Fischnaller INFO 06/2017 Verlässlicher Partner mit starkem Mutterhaus Die Hypo Vorarlberg Leasing ist seit mehr als 25 Jahren der starke und verlässliche Partner für investitionsfreudige Firmen in Südtirol und Norditalien. „Heute sind wir der größte Leasing-Finanzierer in der Region Trentino-Südtirol. Mit der Hypo Vorarlberg können wir auf ein starkes Mutterhaus bauen“, sagt Fischnaller. Die Hypo Vorarlberg Leasing hat in den vergangenen Jahren zahlreiche namhafte Firmen bei ihren Projekten begleitet. Die Bandbreite reicht von der Anschaffung einer neuen Produktionsmaschine bis hin zum Firmensitz mit Produktionshalle und Büros. Fischnaller: „Dabei ist es uns sehr wichtig, dass wir ganz nah am Kunden dran sind und gemeinsam mit investitionsfreudigen Unternehmen maßgeschneiderte Leasing- Finanzierungen entwickeln.“ Weitere Informationen unter: www.hypoleasing.it Die Hypo Vorarlberg Leasing AG gehört zur Hypo Vorarlberg AG mit Sitz in Bregenz, einem überregional tätigen Finanzinstitut mit „A“-Rating (Standard & Poor’s) für langfristige Verbindlichkeiten. Damit befindet sich die Hypo Vorarlberg unter den am besten gerateten Banken Österreichs. Die Hypo Vorarlberg Leasing AG hat Standorte in Bozen, Como und Treviso und beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter. 51

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112