Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Top 100 2017

108 06/2017 bunte meldungen Den besten Weinen auf der Spur Nach einem Jahr intensiver Recherche, sorgfältigster Auswahl und der Verkostung von über 4.000 Weinen ausgesuchter Winzer sowie gastronomischer Spitzenprodukte endet die „Trüffeljagd“ des unermüdlichen WineHunter Helmut Köcher, dem Gründer des Merano WineFestivals, das in diesem Jahr zum 26. Mal seine Tore öffnet. Die erlesene „Beute“ seiner „gastronomischen Jagd“ stellt Köcher bei jenem ebenso einzigartigen wie eleganten Event vom 10. bis 14. November vor. Fünf Tage lang wird sich in der Kurstadt Meran, wie bereits seit 1992, alles um edle Weine und kulinarische Köstlichkeiten drehen. Über 450 ausgewählte Weinbaubetriebe aus Italien sowie der gesamten Welt, knapp 200 Hersteller edler Foodprodukte sowie 15 renommierte Köche nehmen am Merano WineFestival 2017 teil. Einen krönenden Abschluss bildet am 14. November der Catwalk Champagne, der im Meraner Kursaal einen Reigen hochkarätiger Champagner ins Rampenlicht rückt. Eine Neuheit stellt bei der 26. Edition des Merano WineFestivals indes der „The WineHunter Award“ dar, ein Online-Weinführer, der jene Weine präsentiert, die eine der begehrten Auszeichnungen in den Kategorien ROT, GOLD und PLATIN erhalten haben. Der Weinführer ist auf der frei zugänglichen Website award.winehunter.it einsehbar und somit ein weiteres Instrument, mit dem die WineHunter-Expertengruppe um Helmut Köcher die Ergebnisse ihrer Recherchen und Verkostungen einer interessierten Leserschaft zur Verfügung stellt. Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat das Recht, Steuern zu sparen! KOMPETENT – SICHER – ZUVERLÄSSIG • Wirtschafts-, Steuer- und Finanzberatung • Jahresabschluss und Steuererklärungen • Führung und Kontrolle von Buchhaltungen auch am Firmensitz möglich Kreuzgasse 15 • 39042 Brixen Tel. 0472 830 600 info@spmbrixen.eu | www.spmbrixen.eu Forst Season in der Messe Bozen Zeitgleich mit dem Beginn der Hotelmesse, feierte am 16. Oktober, das Restaurant Forst Season seine Eröffnung. Mit mindestens 250 Sitzplätzen auf 700 Quadratmetern im 1. Obergeschoß der Messe Bozen ist das Restaurant ganzjährig mittags wie abends, sowohl für Messebesucher, Geschäftsleute als auch für externe Gäste von nah und fern geöffnet. Mit der Eröffnung des Restaurant Forst Season in der Messe Bozen kann die Spezialbier Brauerei Forst auf eine 65jährige Zusammenarbeit mit der Messe Bozen zurückblicken. Wie bereits die im Frühjahr eröffnete Brasserie 1857, trägt auch das exklusive Restaurant Forst Season die Handschrift von Cellina von Mannstein. Eingerichtet wurde das Restaurant mit ausgewählten, hochwertigen Materialien sowie mit extra auf Maß angefertigten Einzelstücken. Dank Südtiroler Handwerkerkunst konnten all diese designten Stücke gefertigt und dieses einzigartige Ambiente geschaffen werden. Im Forst Season trifft mittags wie abends lokale Kost auf internationale Küche: erstklassige Speisen, werden gekonnt vom Forst Season Team kredenzt und auf Wunsch mit frisch gezapften FORST-Bierspezialitäten kombiniert. Abgerundet wird das Restaurantkonzept durch einen flexiblen Meeting und Event Bereich, sowie einer exklusiven Lounge-Zone. Öffnungszeiten: Montag: Ruhetag, Dienstag bis Freitag: 10 – 23 Uhr, Samstag & Sonntag: 9 – 1 Uhr Ihr Ansprechpartner für: • Arbeitsrechtsberatung und Führung der Lohnbuchhaltung • Kostenanalyse, Betriebs- und Bonitätsprüfung SPM Betriebsberatung GmbH Dr. Reinhard Schweigkofler Dr. Franz Pircher Dr. Christian Mair

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76
Page 77
Page 78
Page 79
Page 80
Page 81
Page 82
Page 83
Page 84
Page 85
Page 86
Page 87
Page 88
Page 89
Page 90
Page 91
Page 92
Page 93
Page 94
Page 95
Page 96
Page 97
Page 98
Page 99
Page 100
Page 101
Page 102
Page 103
Page 104
Page 105
Page 106
Page 107
Page 108
Page 109
Page 110
Page 111
Page 112