Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Radius Wintersport 17/18

40 SPORT C 2017 Snowboard Elisa Profanter Der stille Rücktritt Es war ein stiller Abgang. So, wie sie in ihrer kurzen Karriere nie ein großes Aufheben um ihre Person machte, so hat Elisa Profanter vor einigen Tagen den Rücktritt vom Parallel-Snowboardsport erklärt. Bereits gegen Ende der letzten Saison hatte die erst 20-Jährige aus St. Mag- NATIONALTEAM SNOWBOARD PARALLEL Gruppe A, Damen: Nadya Ochner (Burgstall). Herren: Maurizio Bormolini, Edwin Coratti (Pleif/Langtaufers), Mirko Felicetti, Roland Fischnaller (St. Peter in Villnöß), Aaron March (Schabs), Christoph Mick (Welschnofen/Karerpass) Gruppe B, Damen: Elisa Caffont, Giulia Gaspari, Alice Lombardi, Vivien Santifaller (Kastelruth). Herren: Daniele Bagozza (St. Ulrich in Gröden), Marc Hofer (St. Martin in Passeier), Gabriel Messner (St. Magdalena in Villnöß) SNOWBOARDCROSS Gruppe A, Damen: Sofia Belingheri, Raffaella Brutto, Francesca Gallina, Michela Moioli. Herren: Fabio Cordi, Michele Godino, Tommaso Leoni, Luca Matteotti, Emanuel Perathoner (Lajen), Lorenzo Sommariva, Omar Visintin (Algund) Gruppe B, Damen: Caterina Carpano, Ester Gross, Alice Sartori. Herren: Lorenzo Catapano, Niccoló Chiodo, Filippo Ferrari, Matteo Menconi, Thomas Belingheri, Stefano Bendotti SLOPESTYLE SNOWBOARD Herren, Gruppe A: Nicola Dioli, Alberto Maffei, Emil Zulian. Gruppe B, Damen: Giorgia Locatin, Margherita Meneghetti. Herren: Loris Framarin, Cesare Emanuele Girotto, Nicola Liviero, Francesco Tosi dalena in Villnöß Motivationsschwierigkeiten und vor allem Probleme, wenn sie längere Zeit von zu Hause weg war. „Ich hatte oft Heimweh“, blickt sie zurück. Aber sie riss sich zusammen und startete im September 2017 nochmals einen Neuanfang. Aber die Zweifel, ob es das Richtige sei, kamen schnell zurück. „Mein Problem ist, dass ich mich immer zu sehr unter Druck gesetzt habe. Geduld war und ist nicht gerade meine Stärke“, meinte sie zu einem Hauptgrund ihres Rücktritts. Nach 13 Weltcuprennen, 2 Medaillen bei der Junioren-WM 2016 Weltcup-Kalender Snowboard 2017/18 14.12. 15.12. 16.12. 5.1. 6.1. 20.1. 21.1. 26.1. 28.1. 3.3. 10.3. 12./13.12. 15./16.12. 17.12. 21./22.12. 19./20.1. 21.1. 27.1. 2. bis 4.2. 2./3.3. 10./11.3. 16./17.3. 18.3. Carezza-Karerpass Cortina d'Ampezzo Cortina d'Ampezzo Lackenhof Lackenhof Rogla Rogla Bansko Bansko Kayseri Scuol/Schuls Val Thorens Montafon Montafon Cervinia Erzurum Erzurum Bansko Feldberg La Molina Moskau Veysonnaz Veysonnaz -Infogra�k: A.Delvai PARALLEL-DISZIPLINEN und 5 Podestplätzen im Europacup (1 Sieg im März 2017) schlägt die Absolventin der Malser Sportoberschule nun einen neuen Weg ein: Sie will Volksschullehrerin werden. Damit bleibt im italienischen Damen- Parallel-Team mit Nadya Ochner nur eine Läuferin von Weltklasseformat übrig. Südtirol Italien Italien Österreich Österreich Slowenien Slowenien Bulgarien Bulgarien Türkei Schweiz BOARDERCROSS Frankreich Österreich Österreich Italien Türkei Türkei Bulgarien Deutschland Spanien Russland Schweiz Schweiz Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Parallel-Slalom Parallel-Riesentorlauf Team Event Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Parallel-Riesentorlauf Team Event Team Event Sprint 2 Rennen 2 Rennen Sprint Team Event

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60