Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Verlagskatalog Athesia-Tappeiner Frühjahr 2017

Gilbert Holzmann 1948 in Ratschings geboren und dort in Ridnaun/Mareit aufgewachsen. Von Jugend an in Südtirols Bergwelt unterwegs. Dabei war der Alpinismus in den verschiedensten Formen sein Steckenpferd und ist nunmehr seit vielen Jahren sein Hauptberuf. Als Wanderführer bringt er anlässlich verschiedenster Wanderungen im In- und Ausland die Geheimnisse und Schönheiten unserer alpinen Landschaft Freunden und Gästen näher. Mit diesem Buch erfüllt sich der Berg- und Naturfreund einen langersehnten Wunsch, die schönsten Bergtouren innerhalb der historischen Grenzen des Pustertales zwischen der Mühlbacher- und der Lienzer Klause auf Papier zu bringen. Bergwanderparadies Pustertal – Dolomiten Die schönsten Bergtouren und Wanderungen Autor: Gilbert Holzmann ca. 144 Seiten 70 Fotos und topografische Ausschnitte 16,5 x 21,2 cm Klappenbroschur WG 1320 € 24,90 Erscheinungstermin: Mai 2017 NEU ■ Bergtouren ab 400 Höhenmetern ■ Mit detaillierten Topo-Karten und Beschreibung Zum Buch Berge & Freizeit Die kostenlose APP zum Buch works with Dieser Gebietsführer umfasst über 50 Wanderungen und Bergtouren im gesamten Pustertal und den Dolomiten von Vintl bis nach Lienz in Osttirol. Die Routen beginnen bei einer Bewältigung bei 400 Höhenmetern, setzen also eine bestimmte Grundkondition voraus. Ob gemütliches Wandern zu Almen und Hütten oder anspruchsvolle Gipfeltouren, es ist für jeden etwas dabei! Jede Tour ist versehen mit technischen Details, Anfahrt, detailliertem Wegverlauf, einer topografischen Wanderkarte sowie zahlreichen Fotos zur Tour! Die kostenlose APP zum Buch ermöglicht das Offline-Navigieren in allen Touren! 9

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76