Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Verlagskatalog Athesia-Tappeiner Frühjahr 2017

Kultur & Belletristik 20 Erik Durschmied wurde 1930 in Wien geboren. „Er ist im Ausland bekannter als in seinem Geburtsland Österreich“, schrieb Herbert Hufnagl im Wiener Kurier. 1952 wanderte Durschmied nach Kanada aus und besuchte die McGill University in Montreal. Seine Karriere beginnt in 1958 mit einer Sensation: In den kubanischen Bergen findet er den Rebellen Fidel Castro (2012 von Hollywood verfilmt als „Finding Fidel”). Als Kriegsberichterstatter berichtete er von jedem Konflikt von Vietnam bis IranIrak und Afghanistan. Über seine Arbeit schrieb die New York Times: „Er hat mehr Kämpfe erlebt als jeder lebende General.“ Für seine Filme „Seven Hundred Millions” (China) und „Hill 943” (Vietnam) erhielt er einen Oscar. In späteren Jahren war er Dozent für Militärgeschichte an der österreichischen Miltärakademie in Wien und Gastdozent an der „United States Military Academy” in West Point (USA). Nach einer langen Fernsehkarriere für die Sender BBC und CBS verfasste er aus persönlicher Erfahrung Bestseller unter dem Motto „wie Zufall und Dummheit Weltgeschichte schrieben.” Seine Bücher, in zwei Dutzend Sprachen übersetzt, wurden zu Hollywood-Filmen und Fernsehserien. „Totentanz” ist sein erstes Buch, das er in deutscher Sprache verfasste. Im Jahre 2000 wurde ihm die österreichische Staatsbürgerschaft „im Interesse des Staates” verliehen. Heute lebt er mit seiner Familie in Frankreich.

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64
Page 65
Page 66
Page 67
Page 68
Page 69
Page 70
Page 71
Page 72
Page 73
Page 74
Page 75
Page 76