Get the FLASH PLAYER to view this magazine:

Get Adobe Flash player

- or -

View as HTML version

Verlagskatalog Athesia-Tappeiner Herbst 2017

Liebe Buchhändlerin, lieber Buchhändler, wir widmen uns in unserem Herbstprogramm einigen Spitzentiteln vergangener Jahre und verpassen ihnen dafür eine Rundumerneuerung. Aus unserem Kochbuchsortiment wagen wir den Relaunch des zeitlosen Klassikers „Die Küche in Südtirol“ von Anneliese Kompatscher (S. 4/5). Die renommierte Kochbuchautorin hat dafür ihre 100 besten Rezepte überarbeitet und präsentiert sie mit eigenen, emotionalen Fotografien in einem neuen, zeitgemäßen Gewand. Die Küche aus Omas Zeiten schmeckt auch heute noch und es lohnt sich, altbewährte Südtiroler Küchentraditionen wiederaufleben zu lassen. Das Standardwerk zur Südtiroler Geschichte des 20. Jahrhunderts feiert in diesem Jahr seine sechste Auflage. Zu diesem Anlass hat der Autor Alfons Gruber das Buch inhaltlich überarbeitet und bis zum Ende der Ära Luis Durnwalder als Landeshauptmann im Jahr 2014 erweitert (S. 21). In unserem Programm finden Sie aber auch eine Vielzahl spannender Novitäten, die es zu entdecken lohnt. Die drei Erfolgsköche Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann haben für die besondere Party kalte und warme Fingerfood­Rezepte für Sie kreiert (S. 6/7). Neben klassischen und trendigen Häppchen finden sich auch Südtiroler Spezialitäten wie Krapfen, Tirtlen und Knödel im „mundgerechten“ Format. Lassen Sie sich inspirieren. Ihre Gäste werden es Ihnen danken. Die Südtiroler Extrembergsteigerin Tamara Lunger, die zusammen mit Simone Moro den Naga Parbat bestiegen hat, erzählt im Buch „Meine Glückseligkeit an der Grenze zum Tod“ von ihrer Liebe zum Alpinsport, zu den höchsten Bergen der Welt und der damit verbundenen Gratwanderung zwischen Leben und Tod (S. 12/13). Mit einem Ratgeber zur Zirbe liegen wir voll im Trend zum Thema Baum. Die positiven Eigenschaften der „Königin der Alpen“, wie sie auch gerne genannt wird, werden wieder geschätzt: Ob in der Naturkosmetik, zur Verbesserung des Wohnklimas oder in der Küche. Wie Sie das duftende Wunderholz aus den Alpen und ihre Früchte nutzen können, verraten Ihnen die Kräuterpädagogin Sigrid Thaler Rizzolli und der Spitzenkoch Heinrich Gasteiger. Viel Freude und Erfolg mit unserem Herbstprogramm wünscht Ihnen Ihre Ingrid Marmsoler Verlagsleiterin Foto: Anneliese Kompatscher

Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9
Page 10
Page 11
Page 12
Page 13
Page 14
Page 15
Page 16
Page 17
Page 18
Page 19
Page 20
Page 21
Page 22
Page 23
Page 24
Page 25
Page 26
Page 27
Page 28
Page 29
Page 30
Page 31
Page 32
Page 33
Page 34
Page 35
Page 36
Page 37
Page 38
Page 39
Page 40
Page 41
Page 42
Page 43
Page 44
Page 45
Page 46
Page 47
Page 48
Page 49
Page 50
Page 51
Page 52
Page 53
Page 54
Page 55
Page 56
Page 57
Page 58
Page 59
Page 60
Page 61
Page 62
Page 63
Page 64